Kansa Wand I Gesichtsbehandlung I Massage I natürliche Gesichtsverjüngung I pH-Balance I Muskelentspannung

 

Strahlend schöne Haut – einfach herrlich!

Der KANSA Wand ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Zauberstab für die Schönheit. Die beiden Kuppen des Stabes bestehen aus einer speziellen Kupferlegierung und er wird in der indischen Heilkunde Ayurveda seit über 5000 Jahren in Form von Massageanwendungen zur Gesunderhaltung eingesetzt. Bis heute gilt KANSA als „heiliges Metall“. Auch in der modernen Kosmetik macht Kupfer eine beachtenswerte Karriere. Medizinische Studien haben ergeben, dass Kupfer als Enzymbestandteil in verschiedenen Stoffwechselprozessen beteiligt ist. Kupfer ist für ein strahlendes Aussehen und körperliches Wohlbefinden unverzichtbar. Einen entscheidenden Anteil leistet Kupfer beim Aufbau des Bindegewebes und der Produktion der Kollagene. Es schützt die Zellmembranen vor freien Radikalen, neutralisiert Säuren und ist bei der Pigmentierung von Haut und Haaren unentbehrlich.

 

Einige Minuten Massage mit dem Kupfer-KANSA-Wand lassen Ihre Haut in kurzer Zeit jugendlich und frisch aussehen.

 

-   Ihre Augen wirken größer

-   Ihre Wangen und Kiefer sehen definierter aus

-   Ihr Gesicht strahlt voller Leben und rosiger Frische

Schwellungen und Tränensäcke reduzieren sich

Die Haut fühlt sich fester und glatter an

Der Fett-Feuchtigkeitshaushalt der Haut wird ausbalanciert

Achtung: Bei der KANSA-Massage klärt sich die Haut, indem Säuren ausgeschieden werden, und diese setzen sich als grauer Film auf der Hautoberfläche ab. Entfernen Sie den Film mit lauwarmem Wasser.

 

„Abgesehen von der Annahme, dass KANSA buchstäblich Magie ist – wie funktioniert dieser Zauberstab eigentlich?“

 

Um KANSA zu verstehen, muss auch verstanden werden, warum das Lymphsystem für die Gesundheit der Haut so wichtig ist, und welche entscheidende Bedeutung die Energiepunkte, die „Marmas“, haben.

 

Das Lymphsystem – „Entlastungszentralen“ des Körpers

Im Ayurveda wird das Lymphsystem als äußerst wichtig angesehen.

Es sammelt Abfallstoffe durch den Abtransport von Flüssigkeit aus allen Zellen, filtert die Flüssigkeit und schickt die guten Stoffe zurück in den Kreislauf. Die Lymphknoten sind dann voller Giftstoffe. Der Bereich, in dem Lymphansammlungen am auffälligsten sind, ist die Haut. Im Gesicht befinden sich Lymphknoten – vor den Ohren, unter den Augen, entlang der Kinnlinie, unter dem Kinn, um die Wangen. Die KANSA-Massage mobilisiert den Lymphfluss und gleicht den pH-Wert der Haut aus.

 

Marma

Die Marmapunkte sind wichtige Kreuzpunkte der Nadis (feinstoffliche Energieleitbahnen). Blockaden dieser Punkte verursachen Spannungen im Nadi-System. Marmas verbinden sich zudem mit dem endokrinen Drüsensystem. „Endokrin“ bedeutet, dass die Drüsen die Hormone direkt in das Blut oder das Gewebe abgeben und so die Stoffwechselvorgänge des Körpers steuern.

Die endokrinen Drüsen sind also mitverantwortlich für den Energielevel im Körper. Charisma, Lebensfreude und Sensibilität werden von ihnen beeinflusst. Daher ist die KANSA-Massage der Marmapunkte so wohltuend.

 

Lieferumfang:

KANSA Wand 

100 ml Sesamöl

 

 

 

 

 

69,00 €

69,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

Kein Heilversprechen

Aus rechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass die hier angebotenen Produkte keine medizinischen oder pharmazeutischen Produkte sind. Alle Aussagen über die Wirksamkeit beruhen auf persönlichen und überlieferten Erfahrungen zu den Komponenten und dem jeweiligen Produkt. Wir können keine Linderung oder Verbesserung eines Krankheitszustandes versprechen. Unsere Produkte werden als Kosmetikprodukt verkauft, nicht als Medizinprodukt. Bitte wenden Sie sich an einen Arzt oder Therapeuten, wenn Sie eine Diagnose und/oder eine Behandlung einer Krankheit benötigen. Unsere Produkte eignen sich nicht zur Selbstmedikation bei Beschwerden jeglicher Art.